Vita

1956

in Marburg geboren

1976

Abitur in Frankfurt am Main und Keramisches Praktikum an der Universität Frankfurt a.M und bei Isolde Schmitt-Menzel, Bad Homburg

1977-
1983

Studium der Freien Kunst an der Universität Kassel, Keramik bei Prof. Busz

1978

Praktikum bei Heidi Kippenberg

1980

Reise durch Japan mit Kozo Ikemoto

1983

Aufbau des eigenen Ateliers in Frankfurt am Main

1988-
1993

künstlerisch‐wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Kassel, Keramik bei Prof. Busz

1997- 2001

künstl.‐wiss. Mitarbeiter beim Forschungsprojekt ‐ 2001 TÜRKIS & AZUR ‐ Kieselkeramik im Orient und Okzident, Staatl. Museen Kassel & Universität Kassel

2002

Workshop‐Leitung zur Kieselkeramik, Goethe Institut Kairo/Helwan Universität Kairo

2003

Workshop‐Leitung zur Kieselkeramik, Hanns‐Seidel‐Stiftung Kairo/Universität El Minia

seit
2004

Lehrauftrag Studienwerkstatt Keramik, Universität Kassel, Kunsthochschule Kassel

2016-
2017

Leitung der Studienwerkstatt Keramik, Universität Kassel, Kunsthochschule Kassel

Einzelausstellungen

2016

Staufen, Keramikmuseum

2015

Duingen, Töpfermuseum

2014

Frechen, KERAMION

2002

Berlin, Galerie Theis
Mainz, Galerie Nuss

2001

Wiesbaden, Studio Zabel
Kassel, Kasseler Sparkasse, Wolfschlucht

1995

Frankfurt am Main, Studio 51

1992

Sögel, Emslandmuseum Schloss Clemenswerth
Kassel, Stadtsparkasse, Wolfschlucht
Frechen, KERAMION, Kleine Galerie

1991

Brüssel, Galerie Argile

1988

Hannover, Galerie Böwig

1987

Leverkusen, Forum VHS

1986

Darmstadt, Galerie Hennig
Wiesbaden, Galerie Thurow

1985

Lenzkirch, Galerie im Roten Haus − Veronika Ellwanger

1984

Frankfurt am Main, Studio 51

Ausstellungsbeteiligungen (Auswahl)

2017

Berlin, Brutto Gusto_fine arts, Sebastian Scheid, Martin Schlotz,
Guido Sengle

Frankenthal (Pfalz), PERRON-KUNSTPREIS der Stadt Frankenthal (Pfalz) 2017 IN DER SPARTE PORZELLAN

2016

Radovljica (SVN), Sivec Galerie und Varazdin (HVR), Stadtmuseum, GERMAN CERAMICS

Berlin, Galerie Theis, Sonderausstellung zum
30. Galeriejubiläums, gemeinsam mit Kap-Sun Hwang

2014

Höhr-Grenzhausen, Keramikmuseum Westerwald. Deutsche Sammlung für Historische und Zeitgenössische Keramik, Westerwaldpreis 2014 – Keramik Europas

2013

Hannover, Handwerksform Hannover, fünfzig

Cheongju (KR), The Old Cheongju Tobacco Processing Plant, Cheongju International Craft Biennale. Something OLD Something NEW

2012

München, Internationale Handwerksmesse, Sonderschau „Meister der Moderne“

Wiesbaden Handwerkskammer, HandwerksKunst „Schwarz-Weiß“

2011

Hannover, Handwerksform und Kassel Handwerksform , Menzelstraße 13: Siebenmal Keramik aus Kassel

2009

Saarbrücken, Künstlerhaus und und Koblenz, Galerie Handwerk, Angewandte Kunst im Aufbruch -Eine Deutschlandreise-

2008

Wiesbaden, Studio Zabel, Guido Sengle

2007

Höhr-Grenzhausen, Keramikmuseum Westerwald. Deutsche Sammlung für Historische und Zeitgenössische Keramik, SCHÖN-TEUER-AUSGEFALLEN: Schmuck in Keramik und Mixed Media

2006

Heidelberg, Galerie Marianne Heller, Wege –Keramik aus Deutschland-

Höhr-Grenzhausen, Keramikmuseum Westerwald. Deutsche Sammlung für Historische und Zeitgenössische Keramik, Intellectual Gnomes

Koblenz, Int. Wettbewerb „Salzbrand Keramik 2006“

München, Galerie für angewandte Kunst, Kunsthandwerk aus Hessen

2004

Hildesheim, Kunst, Roemer- und Pelizaeus-Museum, NIL BLAU – Türkis & Azur, Kieselkeramik – Technik und Kunst

Höhr-Grenzhausen, Keramikmuseum Westerwald. Deutsche Sammlung für Historische und Zeitgenössische Keramik, Westerwaldpreis 2004 – Keramik Europas

2003

Calden (Kassel), Schloss Wilhelmsthal, Keramikkollegium Nordhessen 2003

Höhr-Grenzhausen, Keramikmuseum Westerwald und Hamm, Gustav-Lübcke-Museum,  NIL BLAU – Türkis & Azur, Kieselkeramik – Technik und Kunst

2002

Höhr-Grenzhausen, Keramikmuseum Westerwald. Deutsche Sammlung für Historische und Zeitgenössische Keramik, form und glasur – Die Keramiksammlung der Kreissparkasse Westerwald

2001

Kairo (EG) Mahmoud Khalil Museum und Goethe-Institut Alexandria, NIL BLAU – Kieselkeramik im Orient und Okzident

2000

Calden (Kassel), Schloss Wilhelmsthal, Keramikkollegium Nordhessen 2000

2000

Frechen, Stiftung KERAMION. Zentrum für moderne + historische Keramik, Das Gefäß – 1965 bis 2000 / Kongenial

1999

Höhr-Grenzhausen, Keramikmuseum Westerwald. Deutsche Sammlung für Historische und Zeitgenössische Keramik, Europäische Keramik ’99 Westerwaldpreis

Kassel, Museum Schloss Wilhelmshöhe, Antikensammlung und Calden (Kassel) Schloss Wilhelmsthal, TÜRKIS & AZUR – Kieselkeramik im Orient und Okzident

1998

Kairo (EG), Museum of Egyptian Modern Art, 4th Cairo International Biennale for Ceramics

1997

Calden (Kassel), Schloss Wilhelmsthal, Keramikkollegium Nordhessen 1997

Frechen, Stiftung KERAMION. Zentrum für moderne + historische Keramik, Gefäße! Ansichten ’97

1997

Paderborn, Welle Ausstellungszentrum, Keramik des 20. Jahrhundert, Sammlung Welle

1996

Hamburg, Rosenthal studio-haus, Porzellan aus dem Salzbrand

1996

Offenburg, ehemalige Exerzierhalle, KERAMIK OFFENBURG ‘96. Künstlerische Gefäße und Plastiken

Schwäbisch Gemünd, Galerie im Prediger, Johann Michael Maucher Wettbewerb ’96

1995

Calden (Kassel), Schloss Wilhelmsthal, Keramikkollegium Nordhessen

Höhr-Grenzhausen, Keramikmuseum Westerwald. Deutsche Sammlung für Historische und Zeitgenössische Keramik, Deutsche Keramik ’95 Westerwaldpreis

Otterndorf, Galerie Peter Hagenah, 20 Jahre Keramik-Ausstellungen in Otterndorf/Niederelbe

Darmstadt, Galerie Hennig, Seladon und Ochsenblut

1994

Hohenberg a.d. Egner und Bremen, Museum der Deutschen Porzellanindustrie, „Neue Wege in Porzellan?! – VI“. Eine Ausstellungstriologie

1993

Calden (Kassel), Schloss Wilhelmsthal, Keramikkollegium Nordhessen 1993

Offenburg, Spitalspeicher, KERAMIK OFFENBURG 1993 Künstlerische Gefäße aus Ton

Tokio (JP), Nippon Convention Center und New York (US), Jacob K. Javits Convention Center, Sonderschau vom Bundesverband Kunsthandwerk, German Crafts

1992

Höhr-Grenzhausen, Keramikmuseum Westerwald. Deutsche Sammlung für Historische und Zeitgenössische Keramik, Deutsche Keramik ’92. Westerwaldpreis

1992

Taipeh (TW), National Museum of History, International Invitational Exhibition of Contemporary Ceramic Art

1991

Hamburg, Galerie L, 144. Ausstellung. Ernst Krebs, Guido Sengle, Magret Weise, Joel Philip Myers and Students

Offenburg, Spitalspeicher, Zeitgenössische Keramik 1991

1990

Avignon (FR), Palais du Pape, Europäisches Kunsthandwerk

Otterndorf, Jubiläumsausstellung Galerie Hagena,  Vierzig Jahre Keramik-Ausstellungen. Gefäße und Objekte aus 50 deutschen Werkstätten

1989

Bonn, Bundeskanzleramt Bonn, Lincoln (GB), Usher-Gallery Lincoln, London (GB), Barbican London, Tier, Landesmuseum Trier,  Material + Form

Höhr-Grenzhausen, Keramikmuseum Westerwald. Deutsche Sammlung für Historische und Zeitgenössische Keramik, Deutsche Keramik 89 Westerwaldpreis

Leverkusen, Forum VHS, Meister der Keramik 1978 – 1988

1988

Frechen, Städtisches Keramikmuseum, Keramikpreisträger 1985. Carina Brügmann-Gyamfi – Cathy Fleckstein – Guido Sengle

Hannover, Galerie Böwig, Erst Faenza – jetzt Hannover

Stuttgart, Haus der Wirtschaft, Landesgewerbeamt Baden-Württemberg Europäisches Kunsthandwerk 1988

Wiesbaden, Handwerkskammern Rhein-Main und Wiesbaden, Hessischer Gestaltungspreis 1988

1987

Frankfurt a.M., Museum für Kunsthandwerk, Helsinki (FI), Taideteollimuseuo, Hannover, Kestner Museum, Zeitgenössisches deutsches und finnisches Kunsthandwerk. 4. Triennale 1987/88

München, 39. Internationale Handwerksmesse München, Wie aktuell ist die Klassik?

Offenburg, Spitalspeicher, Zeitgenössische Keramik 1987

Schwäbisch Gemünd, Städtisches Museum im Prediger, Johann Michael Maucher Wettbewerb ’87

1986

Darmstadt, Galerie Hennig, Preisträger der Frechener Kulturstiftung 1985 Cathy Fleckstein und Guido Sengle

Vallauris (FR), Musée national Picasso La Guerre et la Paix, Dixième Biennale Internationale de Ceramique d’art

1985

Darmstadt, Mathildenhöhe, Jugend formt

Frechen, Stiftung KERAMION. Zentrum für moderne + historische Keramik, Frechener Keramikpreis 1985

Höhr-Grenzhausen, Keramikmuseum Westerwald. Deutsche Sammlung für Historische und Zeitgenössische Keramik, Deutsche Keramik 85 Westerwaldpreis

München, Internationale Handwerksmesse München, Jugend gestaltet

Offenburg, Spitalspeicher, Zeitgenössische Keramik 1985

1984

Avignon (FR), Palais du Pape, Hessische Kunsthandwerker

Düsseldorf, Hetjens-Museum Düsseldorf, Deutsche Keramik Heute

1984

Frankfurt a.M., Museum für Kunsthandwerk, Karmeliterkloster, Hannover, Kestner-Museum, Triennale 84

Dschidda (SA), Kairo (EG), Alexandria (EG), Assuan (EG), Wanderausstellung des BBK Frankfurt a. M., Frankfurter Künstler

Karlsruhe, Badisches Landesmuseum Karlsruhe, Richard Bampi Preis 1984

1983

Hannover, Handwerksform Hannover, Keramik Kassel

Offenburg, Spitalspeicher, Zeitgenössische Keramik

1982

Leverkusen, Forum VHS, Keramik Kassel

Auszeichnungen

2017

Frankenthal, Perron-Kunstpreis 2017

2003

Höhr-Grenzhausen, „Multicoloured‐Lowfired Preis“ für Quarzkeramik, Keramikmuseum Höhr‐Grenzhausen

1988

Wiesbaden, 2. Hessischer Gestaltungspreis

1985

Frechen, Keramikpreis der Frechener Kulturstiftung

Öffentliche Sammlungen

Berlin, Keramik‐Museum
Coburg, Kunstsammlung Veste
Dresden, Kunstgewerbemuseum
Frankenthal (Pfalz), Erkenbert-Museum
Frankfurt am Main, Museum für Angewandte Kunst
Frechen, Stiftung Keramion. Zentrum für moderne + historische Keramik
Gera, Museum für Angewandte Kunst
Hannover, Kestner‐Museum
Herne, Emschertal‐Museum
Hohenberg a.d. Eger, Museum der deutschen Porzellanindustrie
Höhr‐Grenzhausen, Keramikmuseum
Karlsruhe, Badisches Landesmuseum
Kassel, Hessisches Landesmuseum
Köln, Museum für Angewandte Kunst
Leipzig, Grassi Museum für Angewandte Kunst
Mannheim, Kunsthalle
München, Die Neue Sammlung
New York, Corning Museum
Saint-Amand-les-Eaux, Le Musée de la Tour abbatiale
Sögel, Emslandmuseum Schloss Clemenswerth
Taipeh, National Museum of History

Eigene Veröffentlichungen

2002

Ralf Busz und Guido Sengle ‐neunteilige Fortsetzungsserie zur Kieselkeramikin ‐ 2004
Neue Keramik, 05/2002, 06/2002, 01/2003, 02/2003, 03/2003, 04/2003, 06/2003, 02/2004, 04/2004

2001

Ralf Busz und Guido Sengle (Hrsg.), NIL BLAU, (Kassel 2001) Maschinenschrift

1999

Wilfried Karger, Ein Gespräch mit Keramikkünstlern, in: Ralf Busz – Peter Gercke (Hg.),
Türkis und Azur, (Kassel 1999) 222 ‐ 228

1999

Ralf Busz und Guido Sengle, Zur Kieselkeramik – Begriffe, Werkstoff, Verfahren, in:
Ralf Busz – Peter Gercke (Hrsg.), Türkis und Azur, (Kassel 1999) 192 ‐ 219

1997

Guido Sengle, Türkis und Azur, KeramikMagazin, 1997, I, 9 ‐ 13

1994

Guido Sengle, in: Wilhelm Siemen (Hrsg.), Keramik ‐ Kasse l‐ Porzellan,
(Hohenberg/Eger 1994) 28f

1987

Guido Sengle, Verehrtes Publikum, in: Stadt Leverkusen Kulturamt (Hg.),
Meister der Keramik 50, (Leverkusen 1987) 3

1986

Guido Sengle, Gasofen mit Gebläsebrenner, in: Bernd Pfannkuche,
DuMont’s Handbuch der Keramikbrennöfen, (Köln 1986) 153 ‐ 166

Literaturverzeichnis

25+ Highlights. Die Neue Sammlung. Internationales Keramik Museum Weiden, hrsg. Angelika Nollert Die Neue Sammlung The International Design Museum Munich, 2015, S. 72f

 

Soléau, Antje: »Katalog Guido Sengle Keramion«, in: Neue Keramik 2015, Heft 1, S. 59

 

Gudrun Schmidt-Esters: »Zur Kunst von Guido Sengle«, in: Neue Keramik 2014, Heft 6, S. 24-27

 

Guido Sengle, ART AUREA, 2014, Heft 3, S. 10

 

KERAMIK EUROPAS WESTERWALDPREIS 2014, hrsg. Westerwaldkreis, Ausst.-Kat. Keramikmuseum Westerwald, Höhr-Grenzhausen 2014

 

German Contemporary Arts and Crafts, hrsg. vom Cheongju International Craft Biennale Organizing Committee, Ausst.-Kat. Guest Country Pavillion Germany, Cheongju 2013, S. 304f

 

Soléau, Antje: »Der Meister des Craquelés – Guido Sengle«, in: Kunsthandwerk & Design, Heft 3, 2013, S. 32–37

 

Wilp, Sabine: »Menzelstraße 13: Siebenmal Keramik aus Kassel«, in: Kunsthandwerk & Design, Heft 1, 2011, S. 38–43

 

Thormann, Olaf: Gefäss Skulptur. Deutsche und Internationale Keramik seit 1946, Stuttgart 2008, S. 263

 

Salzbrand Keramik 2006, hrsg. von der Handwerkskammer Koblenz, Ausst.-Kat. Galerie Handwerk Koblenz, Koblenz 2006

 

KERAMIK EUROPAS WESTERWALDPREIS 2004, hrsg. Westerwaldkreis, Ausst.-Kat. Keramikmuseum Westerwald, Höhr-Grenzhausen 2004

 

Gass, Monika: Museumsfest und Keramikmarkt in Höhr-Grenzhausen, in: Neue Keramik, Heft 4/2003, S. 44f

 

Busz, Ralf: NilBlau, Türkis Azur 2003, in: Neue Keramik, Heft 3/2003, S.45

 

Keramik Offenburg 2002. Wettbewerb Keramik Offenburg 2002 Gefäß und Plastik, hrsg. von der Stadt Offenburg und Künstlerkreis Ortenau, Ausst.-Kat. Offenburg, 2002

 

form und glasur. Lernprozesse, Sammlung zeitgenössische Keramik Kreissparkasse Westerwald, hrsg. von der Kreissparkasse Westerwald, Ausst.-Kat. Keramikmuseum Westerwald, Höhr-Grenzhausen, Montabaur 2002

 

KERAMIK OFFENBURG ’99. Gefäße und Plastiken, hrsg. von der Stadt Offenburg, Ausst.-Kat. Offenburg »Salmen«, Offenburg 1999

 

Europäische Keramik ’99. Westerwaldpreis, hrsg. von der Kreisverwaltung des Westerwaldkreises in Montabaur und Keramikmuseum Westerwald, Höhr-Grenzhausen, Ausst.-Kat. Keramikmuseum Westerwald, Höhr-Grenzhausen 1999

 

4th CAIRO INTERNATIONAL BIENNALE FOR CERAMICS, hrsg. von Egypt, the Ministry of Culture, the National Centre of Fine Arts, Kairo 1998

 

5. Gestaltungspreis 1996 des Hessischen Ministers für Wirtschaft, Verkehr und Landesentwicklung und der Arbeitsgemeinschaft der Hessischen Handwerkskammern, hrsg. von der Handwerkskammer Kassel, Ausst.-Kat. Handwerkskammer Kassel, Kassel 1996

 

Klinge, Ekkart: Keramik des 20. Jahrhunderts Sammlung Welle, Paderborn 1996, S.72f

 

KERAMIK OFFENBURG. Künstlerische Gefäße und Plastiken, hrsg. von der Stadt Offenburg, Ausst.-Kat. Offenburg ehemalige Exerzierhalle, Offenburg 1996

 

Deutsche Keramik ’95 – Westerwaldpreis, hrsg. von der Kreisverwaltung des Westerwaldkreises in Montabaur in Verbindung mit dem Keramikmuseum Westerwald, Höhr-Grenzhausen, Ausst.-Kat. Keramikmuseum Westerwald, Höhr-Grenzhausen 1995

 

Guido Sengle. Gefäße aus Porzellan und Steinzeug mit Craqueléeglasur, hrsg. von der FAAG Frankfurter Aufbau AG, Ausst.-Kat. FAAG Frankfurter Aufbau AG, Frankfurt 1995

 

Siemen, Wilhelm (Hrsg.): Keramik – Kassel – Porzellan. Professor Ralf Busz und seine Studenten gestalten Porzellan. Arbeiten aus der Keramikwerkstatt des Fachbereichs Kunst der Gesamthochschule Universität Kassel 1993/94, Ausst.-Kat. Schriften und Kataloge des Museums der Deutschen Porzellanindustrie (Bd. 37), Hohenberg a. d. Eger 1994

 

Keramikkollegium Nordhessen 1993, hrsg. vom Keramikkollegium Nordhessen in Zusammenarbeit mit dem Landkreis Kassel und dem Kulturförderkreis e. V., Ausst.-Kat. Calden (Kassel) Schloss Wilhelmsthal, Kassel 1993

 

Klein, Lisa: »Guido Sengle – Gefäßkeramik«, in: Kassel Kulturell, Nr. 1, 1993

 

KERAMIK OFFENBURG. Künstlerische Gefäße aus Ton, hrsg. von der Stadt Offenburg, Ausst.-Kat. Offenburg Spitalspeicher, Offenburg 1993

 

The 1992 International Invitational Exhibition of Contemporary Ceramic Art, hrsg. National Museum of History, Taipei, 1992, S. 60f

 

3. Gestaltungspreis 1992 des Hessischen Ministers für Wirtschaft, Verkehr und Technologie und der Hessischen Handwerkskammern, hrsg. von den Handwerkskammern Rhein-Main und Wiesbaden, Ausst.-Kat. Villa Clementine, Kassel 1992

 

Terres Neuves, hrsg. von Ministère de la Culture et des Affaires socials de la Communauté française de Belgique Wallonie-Bruxelles, 1992, S. 103

 

Deutsche Keramik ’92. Westerwaldpreis, hrsg. von der Kreisverwaltung des Westerwaldkreises in Montabaur in Verbindung mit dem Keramikmuseum Westerwald, Höhr-Grenzhausen, Ausst.-Kat. Keramikmuseum Westerwald, Höhr-Grenzhausen 1992

 

Zeitgenössische Keramik 1991. Wettbewerb und Ausstellung, hrsg. von der Stadt Offenburg, Ausst.-Kat. Offenburg Spitalspeicher, Offenburg 1991

 

Barbara Stehr: »Das Meisterstück«, in: Neue Keramik Heft 6/90, 1990, S. 382

 

Heidermann, Horst: »Von Kassel aus – Umrisse einer neuen Kasseler Schule«, in: KeramikMagazin, Heft 4, 1990, S. 186–190

 

Gestaltungspreis des Hessischen Ministers für Wirtschaft und Technik und der hessischen Handwerkskammern 1990, hrsg. von der Handwerkskammer Kassel, Ausst.-Kat. Handwerkskammer Kassel, Kassel 1990

 

Material + Form. Bonn–Lincoln-London-Trier 1989 Band 3, hrsg. von Material + Form e.V., Ausst.-Kat. Bonner Kanzleramt, Höhr-Grenzhausen 1989

 

Deutsche Keramik 89. Westerwaldpreis, hrsg. von der Kreisverwaltung des Westerwaldkreises in Montabaur in Verbindung mit dem Keramikmuseum Westerwald, Höhr-Grenzhausen, Ausst.-Kat. Keramikmuseum Westerwald, Höhr-Grenzhausen 1989

 

Gestaltungspreis des Hessischen Ministers für Wirtschaft und Technik und der hessischen Handwerkskammern 1988, hrsg. von den Handwerkskammern Rhein-Main und Wiesbaden, Ausst.-Kat. Handwerkskammer Wiesbaden, Kassel 1988

 

Weller, Heinz: »Der Frechener Keramikpreis – ein Förderpreis«, in : KeramikMagazin, Heft 2, 1988, S. 97–102

 

Keramikpreisträger 1985. Carina Brügmann-Gyamfi – Cathy Fleckstein – Guido Sengle, hrsg. von der Frechener Kulturstiftung, Ausst.-Kat. Städtisches Keramikmuseum Frechen, Frechen 1988

 

Zeitgenössische Keramik 1987. Wettbewerb und Ausstellung, hrsg. von der Stadt Offenburg, Ausst.-Kat. Offenburg Spitalspeicher, Offenburg 1987

 

Zeitgenössisches deutsches und finnisches Kunsthandwerk. 4. Triennale 1987/88, hrsg. vom vom Dezernat Kultur und Freizeit Frankfurt a.M. und Kestner-Museum Hannover, Aust.-Kat. Museum für Kunsthandwerk, Frankfurt a.M. 1987, S.186f

 

Guido Sengle. Meister der Keramik 50, hrsg. von der Stadt Leverkusen, Ausst.-Kat. Volkshochschule Leverkusen, Leverkusen 1987

 

Material + Form ´86, hrsg. von Material + Form e.V., Ausst.-Kat. Landesvertretung Rheinland-Pfalz Bonn, Bonn 1986

 

10. BIENNALE INTERNATIONALE DE CÉRAMIQUE D’ART, Ausst.-Kat. Vallauris, 1986

 

Deutsche Keramik 85. Westerwaldpreis, hrsg. von der Kreisverwaltung des Westerwaldkreises in Montabaur in Verbindung mit dem Keramikmuseum Westerwald, Höhr-Grenzhausen, Ausst.-Kat. Keramikmuseum Westerwald, Höhr-Grenzhausen 1985

 

Keramikpreis 1985, hrsg. von der Frechener Kulturstiftung, Ausst.-Kat. Keramion, Frechen 1985, S.18f

 

Philippi, Ulrich: »Dokumentation zum RICHARD-BAMPI-PREIS 1984«, in: KERAMOS. Zeitschrift der Gesellschaft der Keramikfreunde e.V. Düsseldorf (Heft 107, 1985), Düsseldorf 1985, S. 16–61

 

Zeitgenössische Keramik. Wettbewerb und Ausstellung, hrsg. von der Stadt Offenburg, Ausst.-Kat. Offenburg Spitalspeicher, Offenburg 1985

 

Zeitgenössisches deutsches Kunsthandwerk Triennale 1984, hrsg. vom Dezernat Kultur und Freizeit Frankfurt a.M., Aust.-Kat. Museum für Kunsthandwerk, Frankfurt a.M. 1984, S.168f

 

Frankfurter Künstler in Jeddah 1984, hrsg. von Berufsverband Bildender Künstler Frankfurt a.M. e.V. in Verbindung mit der Arabian Saudi Association of Arts and Culturs, Ausst.-Kat. BBK Frankfurt a.M. 1984

 

Richard Bampi Preis 1984 zur Förderung junger Keramiker, hrsg. vom Badischen Landesmuseum Karlsruhe, Ausst.-Kat. Badisches Landesmuseum Karlsruhe, Karlsruhe 1984

 

Klinge, Ekkart: Deutsche Keramik heute, Düsseldorf 1984, S. 176-179

 

Keramik Kassel, hrsg. von der Handwerkspflege Niedersachsen, Ausst.-Kat. Handwerksform Hannover in Zusammenarbeit mit der Keramik-Galerie Böwig, Hannover 1983

 

Zeitgenössische Keramik. Wettbewerb und Ausstellung, hrsg. von der Stadt Offenburg, Ausst.-Kat. Offenburg Spitalspeicher, Offenburg 1983

 

Keramik Kassel. Gesamthochschule Kassel Fachbereich Keramikwerkstatt Prof. Ralf Busz. Meister der Keramik, hrsg. von der Stadt Leverkusen, Ausst.-Kat. Volkshochschule Leverkusen, Leverkusen 1982

 

Keramik Kassel, hrsg. in studentischer Eigeninitiative der Gesamthochschule Kassel,
o. A.